Angebote zu "Grüner" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Ulm - 3*Hotel Garni Am Zehntstadl - 3 Tage für ...
111,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel Garni Am Zehntstadl in Ulm präsentiert sich Ihnen mit liebevollen Details. Gerade in einer Zeit, in der Hektik unseren Alltag bestimmt, bieten wir in angenehmer Atmosphäre einen Platz zum Wohlfühlen. Ulm an der Donau - an Rande der Schwäbischen Alb und der Grenze zu Bayern gelegen - ist eine beliebte Unistadt. Sie ist bekannt für das gotische Münster, dessen Kirchturm mit 161,53 m der höchste der Welt ist, sowie als Geburtsstadt Albert Einsteins - dieser wurde hier 1879 geboren. Sehenswert sind das Fischer- und Gerberviertel, das Ulmer Rathaus, Ulm´s Neue Mitte mit dem historischen Rathaus, Kunsthalle Weishaupt und dem Kaufhaus Münstertor. Im Osten der Altstadt finden Sie das Viertel "Auf dem Kreuz" - hier gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und das Ensemble "Grüner Hof" ist eines der ältesten Siedlungsgebiete Ulms.

Anbieter: touriDat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Ulm - 3*Hotel Garni Am Zehntstadl - 4 Tage für ...
149,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel Garni Am Zehntstadl in Ulm präsentiert sich Ihnen mit liebevollen Details. Gerade in einer Zeit, in der Hektik unseren Alltag bestimmt, bieten wir in angenehmer Atmosphäre einen Platz zum Wohlfühlen. Ulm an der Donau - an Rande der Schwäbischen Alb und der Grenze zu Bayern gelegen - ist eine beliebte Unistadt. Sie ist bekannt für das gotische Münster, dessen Kirchturm mit 161,53 m der höchste der Welt ist, sowie als Geburtsstadt Albert Einsteins - dieser wurde hier 1879 geboren. Sehenswert sind das Fischer- und Gerberviertel, das Ulmer Rathaus, Ulm´s Neue Mitte mit dem historischen Rathaus, Kunsthalle Weishaupt und dem Kaufhaus Münstertor. Im Osten der Altstadt finden Sie das Viertel "Auf dem Kreuz" - hier gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und das Ensemble "Grüner Hof" ist eines der ältesten Siedlungsgebiete Ulms.

Anbieter: touriDat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Donau 2 Tage Ulm Urlaub Hotel Garni Am Zehntsta...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel Garni Am Zehntstadl in Ulm präsentiert sich Ihnen mit liebevollen Details. Gerade in einer Zeit, in der Hektik unseren Alltag bestimmt, bieten wir in angenehmer Atmosphäre einen Platz zum Wohlfühlen. Ulm an der Donau - an Rande der Schwäbischen Alb und der Grenze zu Bayern gelegen - ist eine beliebte Unistadt. Sie ist bekannt für das gotische Münster, dessen Kirchturm mit 161,53 m der höchste der Welt ist, sowie als Geburtsstadt Albert Einsteins - dieser wurde hier 1879 geboren. Sehenswert sind das Fischer- und Gerberviertel, das Ulmer Rathaus, Ulm´s Neue Mitte mit dem historischen Rathaus, Kunsthalle Weishaupt und dem Kaufhaus Münstertor. Im Osten der Altstadt finden Sie das Viertel "Auf dem Kreuz" - hier gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und das Ensemble "Grüner Hof" ist eines der ältesten Siedlungsgebiete Ulms.

Anbieter: touriDat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Donau 3 Tage Ulm Urlaub Hotel Garni Am Zehntsta...
111,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel Garni Am Zehntstadl in Ulm präsentiert sich Ihnen mit liebevollen Details. Gerade in einer Zeit, in der Hektik unseren Alltag bestimmt, bieten wir in angenehmer Atmosphäre einen Platz zum Wohlfühlen. Ulm an der Donau - an Rande der Schwäbischen Alb und der Grenze zu Bayern gelegen - ist eine beliebte Unistadt. Sie ist bekannt für das gotische Münster, dessen Kirchturm mit 161,53 m der höchste der Welt ist, sowie als Geburtsstadt Albert Einsteins - dieser wurde hier 1879 geboren. Sehenswert sind das Fischer- und Gerberviertel, das Ulmer Rathaus, Ulm´s Neue Mitte mit dem historischen Rathaus, Kunsthalle Weishaupt und dem Kaufhaus Münstertor. Im Osten der Altstadt finden Sie das Viertel "Auf dem Kreuz" - hier gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und das Ensemble "Grüner Hof" ist eines der ältesten Siedlungsgebiete Ulms.

Anbieter: touriDat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Donau 4 Tage Ulm Urlaub Hotel Garni Am Zehntsta...
149,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel Garni Am Zehntstadl in Ulm präsentiert sich Ihnen mit liebevollen Details. Gerade in einer Zeit, in der Hektik unseren Alltag bestimmt, bieten wir in angenehmer Atmosphäre einen Platz zum Wohlfühlen. Ulm an der Donau - an Rande der Schwäbischen Alb und der Grenze zu Bayern gelegen - ist eine beliebte Unistadt. Sie ist bekannt für das gotische Münster, dessen Kirchturm mit 161,53 m der höchste der Welt ist, sowie als Geburtsstadt Albert Einsteins - dieser wurde hier 1879 geboren. Sehenswert sind das Fischer- und Gerberviertel, das Ulmer Rathaus, Ulm´s Neue Mitte mit dem historischen Rathaus, Kunsthalle Weishaupt und dem Kaufhaus Münstertor. Im Osten der Altstadt finden Sie das Viertel "Auf dem Kreuz" - hier gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und das Ensemble "Grüner Hof" ist eines der ältesten Siedlungsgebiete Ulms.

Anbieter: touriDat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Harm Grüner Veltliner Ried Silberbichl, Qualitä...
11,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Intensives Gelb, Bukett nach gelben Früchten und Zitrusfrüchten, Noten von Lindenblüten; frischer Auftakt, am Gaumen dicht, komplex, aromatisch und konzentriert; mineralische Anklänge tragen den anhaltenden Abgang. , Rebsorten: Grüner Veltliner. Geschichte: Andreas Harm ist stolz auf seine steilen Weinberge über den Ufern der Donau. Der Winzer, Weinbauberater, Weinbauforscher und dreifache Familienvater geht konsequent seinen Weg, auf dem es keine Kompromisse auf Kosten der Natur gibt. Sein Ziel sind vom Boden und Klima geprägte Gewächse mit individueller Handschrift. An seiner Wachauer Toplage Silberbichl gedeiht Grüner Veltliner. Mit dem Lössboden, auf dem silbrige Schiefersteinchen schimmern, und dem speziellen Mikroklima ist die Lage für Österreichs weisse Paradesorte optimal. Die Morgensonne lacht die Trauben zwar relativ spät an, dafür profitieren diese bis zum Sonnenuntergang von den wärmenden Strahlen. Nachts kühlt es merklich ab. Unter diesen Bedingungen reifen die Trauben langsam und entwickeln eine tiefe, vielschichtige Aromatik. Aus dem hochwertigen Traubengut keltert Andreas mit viel Leidenschaft diesen herrlich ausgewogenen, komplexen Grüner Veltliner mit viel terroirtypischer Mineralität und gutem Lagerpotenzial.

Anbieter: delinat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Harm Grüner Veltliner Kremser Alaun , Kremstal ...
10,90 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Helles Gelb; im Bukett Noten von Birne, Pfirsich, Banane und von Apfelblüten; frischer Auftakt, am Gaumen saftig und aromatisch, elegante, komplexe Struktur, geschmeidige Textur; mineralische, fast salzige Noten begleiten den anhaltenden Abgang. , Rebsorten: Grüner Veltliner. Geschichte: Andreas Harm ist stolz auf seine steilen Weinberge über den Ufern der Donau. Der Winzer, Weinbauberater, Weinbauforscher und dreifache Familienvater geht konsequent seinen Weg, auf dem es keine Kompromisse auf Kosten der Natur gibt. Sein Ziel sind vom Boden und Klima geprägte Gewächse mit individueller Handschrift. An seiner Wachauer Toplage Silberbichl gedeiht Grüner Veltliner. Mit dem Lössboden, auf dem silbrige Schiefersteinchen schimmern, und dem speziellen Mikroklima ist die Lage für Österreichs weisse Paradesorte optimal. Die Morgensonne lacht die Trauben zwar relativ spät an, dafür profitieren diese bis zum Sonnenuntergang von den wärmenden Strahlen. Nachts kühlt es merklich ab. Unter diesen Bedingungen reifen die Trauben langsam und entwickeln eine tiefe, vielschichtige Aromatik. Aus dem hochwertigen Traubengut keltert Andreas mit viel Leidenschaft diesen herrlich ausgewogenen, komplexen Grüner Veltliner mit viel terroirtypischer Mineralität und gutem Lagerpotenzial.

Anbieter: delinat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Harm Riesling Viesslinger Bruck, Qualitätswein ...
39,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Leuchtendes Gelb; Bukett nach Pfirsich und Limetten, würzig-florale Noten von getrockneten Orangenschalen und Flieder; frischer Auftakt, am Gaumen saftig, komplex und aromatisch, dezente Salznote im Abgang. , Rebsorten: Riesling. Geschichte: Das Bioweingut Harm befindet sich in der kleinen Ortschaft Krustetten, südlich der Stadt Krems, an der Grenze zwischen den Weinbaugebieten Kremstal und Wachau. Bewirtschaftet werden ausschliesslich traditionelle Einzellagen, sogenannte Rieden. So stehen die Reben der Sorte Grüner Veltliner auf sandigen Lössböden mit Donauschotter als Untergrund, der dem Wein seine pfeffrige Frucht und seinen breiten Charakter verleiht. Der Donaustrom schuf hier nicht nur die Landschaft und das Relief, sondern ist auch ein entscheidender Klimaregulator. Er schwächt die kontinentale Hitze im Sommer und bewahrt so die typische Frucht in den Weissweinen. Die Einzellage Silberbichl befindet sich am Fusse des Göttweiger Bergs östlich der Ortschaft Furth. Der humose leicht lehmige Lössboden ist die ideale Ausgangsbasis für die fruchtbetonten und aromatischen Grünen Veltliner dieser Riede. Die nahe Donau wirkt vor allem im Herbst als Klimastabilisator, der den Reifeverlauf unterstützt und die Fruchtigkeit der Weine fördert.

Anbieter: delinat
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Reise durch die Wachau
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 2800 Kilometer lang strömt die Donau vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer durch Europa. Bei der Stadt Melk mit ihrem majestätischen Barockstift beginnt eine der schönsten Donaulandschaften, die seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe gezählt wird: die Wachau. Als sich der Strom vor Jahrmillionen einen Weg durchs Gebirge bahnte, schuf er diese Landschaft. Sie erstreckt sich auf etwas mehr als dreißig Kilometern zwischen Melk und Krems, rund achtzig Kilometer westlich der Hauptstadt Wien, an der Grenze zwischen dem Waldviertel und dem Mostviertel. Die Wachau zeigt sich zu beiden Seiten der Donau als außergewöhnlich schön, fruchtbar und reich an kulturellen Höhepunkten. Von bewegter Geschichte zeugen ihre Burgen und Ruinen, Schlösser, Kirchen und Klöster, wie die Stifte Melk, Dürnstein und Göttweig. Sogar im Nibelungenlied wird die Wachau erwähnt. Noch viel älter, nämlich aus der Altsteinzeit, ist Österreichs bekanntestes Fundstück der Frühgeschichte, die Venus von Willendorf, eine elf Zentimeter große Frauenfigur, rund 25 000 Jahre alt. Das milde Klima des Flusstales mit seinen sonnenverwöhnten Südhängen erlaubt einen intensiven Wein- und Obstbau. Weinberge und Obstplantagen prägen das Landschaftsbild. Riesling, Grüner Veltliner und Neuburger werden als Weinspezialitäten geschätzt, und die Wachauer Marille liefert das Ausgangsmaterial für begehrte Köstlichkeiten vom Marillenknödel bis zum Marillenschnaps.Aus dem Inhalt- Frühgeschichtliche Funde - Klöster und ihre Schätze - Wein und die Marille - Künstler in der Wachau

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot